2017/18 Agenda21 Kinoreihe in Fürth

Flyer 2017/18 (pdf-Download)

 7. Mai 2018, 18 Uhr „Wild Plants“

Dokumentarfilm D/CH/USA 2016, 108 Min.
Regie: Nicolas Humberts

WILD PLANTS sind Gewächse, die sich auf brachem Land aussamen und scheinbar unbewohnbares Terrain in Besitz nehmen. WILD PLANTS sind aber auch Menschen, die ihre eigenen Utopien entwerfen und zu Impulsgebern für andere werden. An vielen Orten auf der Welt wachsen Projekte, in denen sich botanischer und biographischer Wildwuchs miteinander verbinden. WILD PLANTS ist eine filmische Forschungsreise zu ausgewählten Menschen und Projekten wie den urbanen Gärten in der zusammengebrochenen Industriestadt Detroit oder zu Maurice Maggi, der seit vielen Jahren die Stadt Züchrich mit seinen wilden Pflanzungen verändert.

Diskussionspartner Leonie Bräutigam (Kräuterführerin und Autorin)

2. Juli 2018, 18 Uhr „Fairness – zum Verständnis von Gerechtigkeit“

Dokumentarfilm USA 2017, 77 Min.
Regie: Alex Gabbay

Der Film stellt die Frage, warum wir Ungleichheit und soziale Ungerechtigkeit akzeptieren, uns aber zugleich ungerecht behandelt führeln, wenn wir zwar genug, andere aber mehr besitzen. Norwegische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Menschen vile häufiger bereit sind, unfaire Systeme zu unterstützen als sie zugeben würden. Und eine Verhaltensstudie mit Affen in Atlanta legt eine evolutionäre Tendenz zu selbstsüchtigem Verhalten nahe, Doch was kann getan werden, um Ungerechtigkeiten auf wirtschaftlicher und politischer Ebene zu bekämpfen?

Diskussionspartner Prof. Dr. Markus Schaer oder Prof. Dr. Michael Beyer (Evangelische Hochschule Nürnberg)